„Gute Geschäfte“ in Pirna

Der dritte Marktplatz für Gemeinnützige und Unternehmen in Pirna findet am 27. April 2017 in der Cafeteria der DSGF mbH (ehemaliges Sparkassengebäude), Rottwerndorfer Strasse 41 statt.
 
Eine Initiative der Aktion Zivilcourage e. V.

Die Initiatoren

Gemeinnützige und Unternehmen zusammenbringen und spannende Kooperationen in unserer Region anregen – das ist das Ziel des „Marktplatzes“, der 2014 zum zweiten Mal im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge stattfindet. Ziel des Organisationskreises ist es, durch den Marktplatz langfristige Kooperationen zwischen privaten, öffentlichen und gemeinnützigen Organisationen anzuregen. 

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Der Landkreis unterstützt das Projekt tatkräftig bei der Durchführung. Landrat Michael Geisler ist zudem Schirmherr des "Marktplatz".

Ostsächsische Sparkasse Dresden

Die Sparkasse unterstützt das Projekt in der Werbung und Öffenlichkeitsarbeit, in der Ansprache potentieller Teilnehmer/innen und stellt Räumlichkeiten zur Verfügung.

AWO Landesverband Sachsen

Die AWO unterstützt das Projekt tatkräftig bei der Durchführung sowie in der Ansprache potentieller Teilnehmer/innen.

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Pirna e. V.

Das DRK stellt Räume für die Vorbereitungsworkshops zur Verfügung und unterstützt das Projekt in der Ansprache potentieller Teilnehmer/innen.

Aktion Zivilcourage e.V.

Die Aktion Zivilcourage e. V. ist Initiator des Markplatzes "Gute Geschäfte" und im wesentlichen mit der Vorbereitung und Durchführung betraut.